Atomoi Fachverein

Sagt Ihnen die Phrase “Sinngruppe erfassen” etwas? -Nein?, dann sollten Sie sich Zeit nehmen und möglicherweise einen Abstecher in die Theorie das Lesens wagen. Das Turboreading Team hat sich ausführlich mit den Techniken des Schnelllesens beschäftigt und möchte sein Wissen über  Textverstehen als mehrstufigen Prozess so wie Augenübungen gerne weiter vermitteln.

Kennen Sie die drei Hauptfehler des gewöhnlichen Lesers?

Am4. März 2015 um 18:00 Uhr haben sie die Gelegenheit selbst dem Turboreading Basics Seminar teil zu nehmen. Sie werden sich Wissen aneignen um besser zu lesen, mit System. Regression hält nicht, der Weitwinkelfokus zählt.

Für Studenten ist der Besuch gratis. Die Veranstaltung findet im Raum I13M13 am Irchel statt.

www.turboreading.ch

 

Werte Kolleginnen und Kollegen

Ab FS2015 wird die Vorlesung MAT183 “Stochastik für die Naturwissenschaften” von Dr. Luchsinger erstmals per Video aufgezeichnet. Sie gehört für die Biologen und Geographen zu den Pflichtveranstaltungen und bildet die Grundlage für weiterführende Vorlesungen in der Statistik (üblicherweise mit STAXXX im Vorlesungsverzeichnis abgekürzt). Das Chemiestudium enthält bis heute keine Statistik, was unverständlich ist.

-Empfohlen fürs 6.Semester/ 4.Semester
-Es müssen Übungen abgegeben werden um zur Prüfung zugelassen zu werden (Übungsstunden sind die meisten von 12.15 Uhr bis 13.00)
-Das Abschlussexamen ist Open Book und mit programmierbarem Taschenrechner
-Einführung in Software R
-Voraussetzung für alle weiterführenden Vorlesungen in Statistik (STAXXX): Nebenfach Angewendte Wahrscheinlichkeit und Statistik
-Freiwillige Fragestunden

WOK-Nachten

 

Flyer_InternetDie Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Feiert mit uns den Semesterschluss!

Tickets gibts NUR im Vorverkauf:

jeweils 9.45–10.15 und 12.00–13.00 im Lichthof

Fr 28.11., Mo 1.12., Mi 3.12., Fr 5.12., Di 9.12., Do 11.12.

Tag der Lehre

tdl_visualzentral_2014

Am Tag der Lehre geht es im sechsten Jahr um Lehrveranstaltungen, die den gewohnten Rahmen von Seminarraum und Hörsaal sprengen. Das Motto des Tags der Lehre 2014 spielt mit diesem Ansatz: «Ausserordentlich!» Das Lernen extra muros weitet den Blick, es ermöglicht die Anwendung und die kritische Reflexion von theoretisch erworbenem Wissen – dies klingt auch im Lob der Studierenden für ausserordentliche Lehrveranstaltungen an. Die dort geforderte soziale Interaktion, der Umgang mit Technologie oder das Einüben spezifischer manueller Tätigkeiten werden sehr geschätzt, da solche Kompetenzen in vielen akademischen Disziplinen und Berufen eine Rolle spielen.

Zahlreiche Institute, Seminare und Kliniken tragen mit einer Veranstaltung zum Tagesprogramm bei.

Weitere Informationen hier

Jobs von SiROP

Neu gibt es neben dem Bücherbazar auch Jobausschreibungen.
Neben unseren eigenen Jobangeboten haben wir auch einen direkten Draht zu SiROP eingerichtet.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für diesen Service.

Vielen Dank

Gesucht wird eine/n hochmotivierte/n Studenten/in für eine Masterarbeit oder ein Praktikum im Rahmen eines Projektes am Paul Scherrer Institut in Villigen in Zusammenarbeit mit dem ieLab der ETH Zürich. Das Projekt soll letztendlich beitragen zur Gründung eines Biotech Spin-offs.

Master Thesis